Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Tag X im Goethepark – natürlich ein voller Erfolg

Wie der Stamm Ciconia in Landau (Pfalz) sich an einem Nachmittag mit neuen Mitgliedern verstärkte...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Wahrhaft nachhaltig: der konsequent kritische Blick

Wie junge Erwachsene im BdP ihr Verhalten und ihr Vorgehen hinterfragten

 

Alles mit kritischen Augen sehen, auch sein eigenes Verhalten. Das hatten sich die Teilnehmenden am Moot2016, dem großen BdP-Zeltlager der Ranger- und Roverstufe, vorgenommen. In Homberg am Ohm ging es deshalb ausgesprochen kritisch zu. Die jungen Leute hinterfragten einfach fast alles. Was kochen wir denn da? Hat es Bio-Qualität, kommen die Zutaten aus der Region? Verschwenden wir vielleicht Ressourcen, indem wir im Lager Wasser- oder Chemietoiletten benutzen? Konsumieren wir, ob nun zu Hause oder hier, gedankenlos und zu viel? Ja, das hätte alles zutreffen können, wenn auch Pfadfindern solche Gedanken generell nicht fremd sind. Aber hier, auf dem moot2016, wollte man den kritischen Blick einmal ganz konsequent beibehalten und sehen, was dabei herauskommt.

 

Es kommt dabei heraus, tiefer zu blicken. Auf die Welt, auf die Politik und ihre Folgen, auf Veränderungen in der Gesellschaft, auf Flüchtlingsproblematik und Asylfragen – überall lohnt es genau hinzuschauen. Dabei werden Chancen sichtbar, zum Beispiel Flüchtlinge vor Ort in die Stammesarbeit einzubinden oder auch zu Hause nachhaltig zu kochen. Das ist überhaupt das Stichwort: der konsequente kritische Blick bedeutet Nachhaltigkeit in jeder Beziehung – und er kann uns die Augen öffnen.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 400 Euro.