Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Wie steuert man einen alten Frachter?

Ranger und Rover des Stammes aus Tornesch trauten sich auf eine ungewöhnliche Segeltour ...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Die Hanse als modernes Pfadfindernetzwerk

Wie auf den legendären Scouting Train bald ein Scouting Ship folgen soll

 

Scouting Train war gestern, Scouting Ship ist morgen – inspiriert von dem tiefen Erlebnis der gemeinsamen Zugfahrt von Berlin nach Russland und dem anschließenden Sommerlager aus Anlass des 25 Jahre zurückliegenden Berliner Mauerfalls im Jahre 2014, planen verschiedene Pfadfindergruppen jetzt eine Fahrt per Schiff. Es geht um den ganz großen Segeltörn mit rund 200 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus verschiedenen Ländern. Die passende Losung heißt „Hanse“, wobei das historische Handelsnetz der Hansestädte umgewandelt wird in ein modernes Pfadfindernetzwerk, das sich Freundschaft und Völkerverständigung nennt. Diese interessante Idee gilt es jetzt, während der Vorbereitungsphase, mit Leben zu füllen. Die Fahrt steigt 2017, aber ein Jahr zuvor gehen schon 50 bis 60 Teilnehmende auf Segeltour, um Erfahrungen für die Leitungsaufgaben 2017 zu sammeln, ähnlich den Schaffnerakademien des Scouting Train. Das Scouting Ship – in Wahrheit sind es mehrere Boote - wird kommen, ideell ist es schon auf Kiel gelegt.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 200 Euro.