Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Träume, die munter machen

Wie der BdP-Landesverband Nordrhein-Westfalen im intensiven Spiel Ideen für die Sippenarbeit sammelte...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Wo geht es lang bei den älteren Pfadfindern?

Wie der BdP auf spezielle Anforderung der Ranger- und Roverstufe eingeht

 

Strukturen in Pfadfindergruppen sind je nach Altersstufe sehr unterschiedlich – das ist zwar keine neue Erkenntnis, aber doch eine Situation, die Probleme bereiten kann. Dabei spielt eine Rolle, dass in der Stufe der Jüngsten, der Wölflingsstufe, und bei den Pfadfindern bis 16 Jahren Treffen, Fahrten und Projekte ähnlich strukturiert ablaufen, bei den Älteren, den Rangern und Rovern aber, nicht mehr. Um dem gerecht zu werden, hat der BdP eine RichtungsweiserR-Arbeitshilfe erstellt, eine Handreichung für altersgerechte Formen der Gruppenarbeit mit älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Viele Faktoren beeinflussen Treffen und andere Aktionen, wöchentliche Termine sind auf Grund vielfältiger Interessen und Verpflichtungen der Betreffenden oft nicht umzusetzen. Vielmehr gilt es, die vorhandene Freizeit effektiv zu planen und zu gestalten und innerhalb der Gruppe stark divergierende Interessen zu bündeln. Wie das gehen kann, steht in der Arbeitshilfe drin – sie weist die Richtung.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 750 Euro.