Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Wenn die Knackpunkte überhand nehmen

Wie der Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar systematisch Gruppenproblemen auf den Grund geht...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Geländespiel mit Assistenzsystem

Wie das moderne Geo-Caching auf dem BdP-Bundeslager an pfadfinderische Traditionen anknüpft

 

Geo-Caching, die groß in Mode gekommene Freizeitbeschäftigung in der freien Natur, ist eigentlich nichts anderes als das gute alte Pfadfinder-Geländespiel mit elektronischer Unterstützung. Deshalb gefällt es auch Pfadfinderinnen und Pfadfindern. Genau weiß man das nun seit dem Bundeslager „Weitwinkel 2013“ am BdP-Bundeszentrum in Immenhausen, als dort nämlich ein regelrechter Geo-Caching-Lehrpfad auf die Teilnehmenden wartete. Ein Team hatte in intensiver Vorbereitung alles bereitgestellt, was zum großen Geländespaß nötig ist: Festlegen einer Route ab dem Bundeslagerplatz mit den Koordinaten der einzelnen Anlaufpunkte, Formulieren allgemeiner Informationen zum Geocaching für die Gruppenführungen und für die Bedienungsanleitung der GPS-Geräte. Viele nahmen das Angebot wahr, ganz junge und ältere, in Gruppen oder einzeln - immer mehr sah man im Verlauf des Lagers auf dem kniffligen Weg. Das Beste an der Sache: Die Vorbereitung war nicht nur für das Bundeslager gemacht – das allein hätte sie schon gelohnt - , vielmehr besteht der Geo-Caching-Lehrpfad weiter und wird in Immenhausen seitdem von Gruppen - Pfadfindern und Gästen – gern genutzt.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 500 Euro.