Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Flyer, Handzettel und die Zuckerwatte

Wie ein BdP-Stamm aus Bayern nachhaltig auf sich aufmerksam machte...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Die fantastischen Tipps von Peter Pan und seiner Fee

Wie beim Bundesmeutenführertreffen ein Workshop spielerisch Wissen und Erfahrungen vermittelte

 

Peter Pan war da, das Mädchen Wendy und die Fee Timber Bell – die Geschichte konnte losgehen. Wie im weltberühmten Stück „Peter Pan“ waren alle drei auf dem Weg ins Nimmerland, wo Kinder nie erwachsen werden – ein schöner Traum auch für Wölflinge, die Jüngsten in den Pfadfindergruppen des BdP. Auf diesem Weg gab es einiges zu erleben und zu lernen. Diesmal allerdings nicht für die sieben- bis zehnjährigen Wölflinge, sondern für Ihre Meutenführerinnen und Meutenführer im jungen Erwachsenenalter. So lief das Bundesmeutenführertreffen des BdP ab, die Spielidee um Peter Pan sollte die Teilnehmenden im Bundeszentrum Immenhausen mit allen Facetten einer Meutenführung vertraut machen, in einem Workshop der spielerischen Art. Teamarbeit, Führungsrollen, der richtige Umgang mit den Kindern und die persönlichen Grenzen des Einzelnen in der Gruppenleitung – viel Stoff, aber überhaupt nicht trocken. Dafür hatte Peter Pan gesorgt!

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte dieses Projekt mit einem Betrag von 1000 Euro.