Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Eine Ziege macht Hoffnung

Wie der Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar ein großes Entwicklungshilfeprojekt organisiert...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Wie man sich kleidet….

Die Bündische Akademie ging der Wirkung von Kleidung auf den Grund – mit nachhaltigen Ergebnissen

 

Wie man sich kleidet, so wirkt man – das ist keine neue Erkenntnis, und gerade Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit ihrer einheitlichen Kleidung wissen es genau. Aber was macht die Kleidung mit uns? Was ist Kleidung, was Verkleidung? Wo grenzen wir uns damit ab, wo suchen wir die Gemeinsamkeit? Wer diese Fragen beantworten will, kommt dann doch zu neuen Erkenntnissen und die Bündische Akademie bot dazu die Plattform. Auf ihre Einladung treffen sich regelmäßig bündische engagierte Menschen, um sich gezielt mit gesellschaftlichen Themen zu befassen. Bei dem Wochenende „anziehen verkleidet - vom feigenblatt zum anorak“ diskutierten Teilnehmende aus bündischen Jugendverbänden, wie Kleidung – nicht nur die bündisch orientierte - nach innen wirkt, in welchem Umfang sie Schutz und Tarnung ist und was mit ihr kommuniziert wird. Ein Maskenball nach venezianischem Vorbild bildete den spielerischen Abschluss, zuvor war es noch um Nachhaltigkeit und bewussten Konsum gegangen. Nachhaltig sind auch die neuen Erkenntnisse aus diesem ungewöhnliches Bildungserlebnis.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 1000 Euro.