Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Das etwas andere Messeangebot

Wie der Landesverband Bremen eine ideale Plattform zur Mitgliederwerbung fand...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Über dem Tellerrand in Berlin

Wie der Landesverband Niedersachsen Anstöße zur politischen Bildung gab

 

Pfadfinderarbeit ist umfassend, hat alle Lebensbereiche im Blick und dient ja schließlich auch dem Ziel, Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einem mündigen, kritischen und selbstbewussten Staatsbürger zu begleiten. Das ist so fest geschrieben und nicht wegzudenken aus dem Leben im BdP. Und doch gerät der große Zusammenhang in der täglichen Gruppenarbeit manchmal in den Hintergrund. Der Landesverband Niedersachsen wollte deshalb speziell die Stufe der Ranger und Rover bewusst über den Tellerrand schauen lassen und schrieb eine Berlin-Fahrt aus. Sehen, erleben und selbst handeln, das erwartete die Teilnehmenden in Berlin. Zu sehen gab es den Bundestag, übrigens auf Einladung des Abgeordneten und aktiven BdP-Mitglieds Sven-Christian Kindler, zu erleben eine hochaktuelle Bundestagsdebatte zum Atomausstieg , die Dauerausstellung der Gedenkstätte „Deutscher Widerstand“ sowie die Ausstellung „7xjung“ und ans Handeln gingen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder bei den Kundschaften. Die Themen Wohnungslosigkeit, Umweltschutz und Migration und StreetArt und Graffiti standen unter dem Oberbegriff „Mitbestimmung und Verantwortung“ und brachten neue Einblicke und Erkenntnisse. Auch für künftige Fahrten dieser Art, denn die Teilnehmenden gaben ihre Meinung per Fragebogen exakt zu Protokoll.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 800 Euro.