Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Wenn aus dem U ein Ü wird…

Wie der BdP den über 13-Jährigen der Pfadfinderstufe neue Inhalte anbieten will ...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Lebenswichtige Infos per Sammelbild

Wie der BdP die Prävention gegen sexualisierte Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen ausgebaut hat

 

Das beste Mittel gegen sexuelle Gewalt gegenüber Kindern sind starke Kinder – Kinder und Jugendliche, die Bescheid wissen und selbstbewusst genug sind, in einer prekären Situation nein zu sagen. Im BdP befasst man sich mit dieser brisanten Thematik schon seit 2003, als der pfadfinder-orientierte Verhaltenskodex verabschiedet wurde. Inzwischen steht das Netzwerk von Ansprechpartnern der BdP-Aktionsgruppe „intakt“, außerdem hat sie Materialien erstellt. Zum Beispiel das Panini-Album, erstmals eingesetzt auf dem Bundeslager 2009. Das Sammelheft mit Klebebildern des bekannten Verlages gibt in lockerer und einprägsamer Form Informationen zum Thema, die durch die Freude am Tauschen und Sammeln besonders intensiv wahr genommen werden. Auf dem Bundeslager war das Album ein „Renner“. Dazu lagen Postkarten mit einprägsamen Motiven und den neun Pfadfinderregeln aus, zugeschnitten auf die Prävention sexualisierter Gewalt. Schließlich erinnerten Stopp-Schilder , aufgestellt im Toiletten-Bereich, an die generelle Gefahr. Alles drei Verstärker für ein gut entwickeltes Selbstbewusstsein.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 700 Euro.