Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Erste Hilfe intensiv – alle Gefahren an einem Wochenende

Wie der Landesverband Hessen Gruppenleitungen fit macht für schwierige Lagen...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Stifterbrief 2010

Schon vor über einem Monat gingen die aktuellen Stifterbriefe in den Versand. (digitale Version hier). Zwar hatten wir offensichtlich fast den langsamst-möglichen postalischen Weg gewählt – sparsamer Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln ist ja unser Auftrag – doch schon bald bekamen wir zahlreiche Rückmeldungen, für die wir uns bedanken wollen!

 

Und schon zeigt die Stiftung wieder, wie lebendig sie ist! Über verschiedentlich formuliertes Lob freuen wir uns natürlich besonders, doch gerade auch die Anmerkungen, kritischen Gedanken und Ideen sind für den Stiftungsrat Ansporn, immer weiter zu denken und selbstkritisch an seinen Zielen zu arbeiten. Auch auf der Bundesversammlung des BdP hatte Karin Dittrich Brauner (die Vorsitzende der Stiftung) um Feedback an die Stiftung gebeten. Darüber diskutieren wir, daran arbeiten wir. Die Stiftung ist grundsätzlich dazu gegründet worden, um den BdP so umfassend wie möglich zu unterstützen. Genau dieses „umfassend“ bedeutet heute aber ein sensibles Abwägen: was ist wirklich möglich, und was macht Sinn?

 

Dabei fällt auch auf, dass unsere Vergabepraxis sehr unterschiedlich gesehen wird. Vorrangige Prinzipien sind die Förderrichtlinien, die hier auf unserer Homepage veröffentlicht sind. Daran sind wir gebunden. Und die Vergabepraxis ist, dass der Stiftungsrat immer gemeinsam über die Förderung von Projekten entscheidet. Genau deshalb gibt es auch bestimmte Forderungen seitens der Stiftung an die Antragstellenden: zum Beispiel ein Mindestzeitraum von vier Wochen zwischen Antragsdatum und Durchführung der Aktion.

 

Aber es ist uns auch ein Anliegen, immer wieder vor Ort zu sein, ansprechbar zu sein. Manche Projekte können wir direkt besuchen, ebenso besuchen Stiftungsratsmitgleider oder Angehörige des Kuratoriums Veranstaltungen des Bundes und der Landesverbände. Im August findet das Jubiläum des hessischen Landesverbandszentrums statt. Selbstverständlich wird die Stiftung dort vertreten sein, und das nicht einfach nur als Besucher: Wir finden, dies ist ein toller Anlass, um unseren Jahrespreis „Das war spitze“ zu verleihen! Dann wird auch das Geheimnis gelüftet, welches Projekt ihn aus unserer Sicht verdient hat!

 

Nachdem es dieses Jahr auf dem „Alles Drin?!“ keinen musischen Preis gegeben hat, wäre vielleicht der Fotowettbewerb der Pfadfinderzeitschrift „Scouting“ einen Versuch wert, ein entsprechendes Projekt zu starten? Pro Mitmachende können bis zu zehn Fotos eingereicht werden! Und bis zum Einsendeschluss am 15. November 2010 ist auch noch Zeit! Worum geht es? Eigentlich ganz einfach: um richtig gute Pfadfinder-Bilder! Sie sollen für Titelbilder verwendet werden, aber auch für andere Werke aus dem Spurbuchverlag. Alle Fragen hierzu beantwortet christian(ät)scouting.de

Auch im Stiftungsrat breiten sich Sommergefühle aus, so manch eine/einer geht in Urlaub!

 

Wir wünschen ebenso allen Pfadfinderinnen und Pfadfindern sowie natürlich allen Mitgliedern des Kuratoriums und den Interessierten an unserer Arbeit schöne Sommer-Unternehmungen! Wir hoffen, für jede und jeden ist auch Zeit, die Seele baumeln zu lassen!

 

Herzlich Gut Pfad,

Euer Stiftungsrat