Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Mit dem Sprachentrick geht alles besser

Wie eine BdP-Gruppe aus Niedersachsen mit ihren tschechischen Freunden ganz schnell ins Gespräch kam...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Frieden - überall, mit allen, von allen

Wie auf dem Bundeslager „Seitenwelt“ ein brisantes Thema umfassend bewusst gemacht wurde

 

Kaum ein Feld ist weiter als das des Friedens in der Welt, ihn zu erringen, zu fördern, zu erhalten. Frieden sollte herrschen im persönlichen Umfeld, zu der natürlich auch die eigene Pfadfindergruppe zählt, überall in der Gesellschaft, in der Politik und in Konfliktregionen. Der Landesverband Bayern war so mutig, sich in einer fünftägigen Veranstaltung auf dem Bundeslager 2009 „Seitenwelt“ des Friedens anzunehmen, zugeschnitten auf die Stufe der Ranger und Rover. Sechs Arbeitsgruppen spiegelten dabei die Bandbreite des Themas wider: „Fußball und Fairplay“, „ Wege zur Gewalt – Wege aus der Gewalt“, „Streitkultur“, „Persönliche Bedürfnisse“, „Über Krieg und Frieden berichten“ und „Wie man Frieden macht“. Unter dem Begriff „Peace Counts - in Zelten“ demonstrierten die rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach intensiv erlebten Gesprächen das Thema mit Hilfe einer Ausstellung in deutscher und englischer Sprache, die das Institut für Friedenspädagogik Tübingen beigesteuert hatte. Termin der Aktion war der Internationale Tag – wo passt dies besser hin als in ein Bundeslager mit tausenden Pfadfinderinnen und Pfadfindern unterschiedlichster Herkunft? Denn wie eingemeißelt steht über allen der traditionelle Pfadfindergrundsatz: „Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzen, in der ich lebe“.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 786 Euro.