Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Wer Plan hat…

Wie der BdP-Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg seinen Stämmen dabei hilft, die Arbeit systematisch zu verbessern...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Hessischer Archivpreis 2009 an Stifter Hannes Moyzes

In einer Feierstunde im Hessischen Staatsarchiv Marburg wurde am 26.11. der Hessische Archivpreis 2009 dem Vareler Johann P. (Hannes) Moyzes verliehen. Seit 1995 betreut Hannes Moyzes ehrenamtlich das Zentralarchiv der deutschen Pfadfinderinnen- und Pfadfinderbewegung, das seitdem auf der Burg Ludwigstein bei Witzenhausen Bestandteil des bedeutenden Archivs der deutschen Jugendbewegung ist.

 

In seiner Laudatio würdigte der Staatssekretär Gerd Krämer vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst „die hervorragenden und vorbildlichen Leistungen des Preisträgers im Dienste des Kulturgutschutzes und der Archivierung von Schriftquellen und Dokumentationsgut im Lande Hessen“.

 

In den nunmehr 14 Jahren der ehrenamtlichen Tätigkeit im Zentralarchiv der deutschen Pfadfinder, so führte Gerd Krämer aus, sei von Hannes Moyzes vielfältig umfangreiche Arbeit geleistet worden

  • beim Erfassen und Registrieren von Akten-, Zeitschriften, Buch- und Fotobeständen,
  • beim Erschließen von Nachlässen, Tagebüchern und Chroniken,
  • beim Recherchieren aufgrund von kleineren Anfragen,
  • Durch Hilfestellung für Archivbenutzer bei größeren Recherchen,
  • als Verfasser von Anleitungen, z.B. „Zur Spurensuche in Pfadfinderarchiven“, und von Aufsätzen zur Geschichte der Pfadfinder in Deutschland,
  • als Initiator und Leiter von Archivseminaren zur Geschichte der Pfadfinder in Deutschland.

 

Erst im Oktober fand eine von ihm organisierte Archivtagung mit über 130 Teilnehmern statt zum Thema „Hundert Jahre Pfadfinden in Deutschland 1909-2009“.

 

Seit 1999 gehört Hannes Moyzes  dem Wissenschaftlichen Beirat des Archivs der deutschen Jugendbewegung an, seit 2000 dem Vorstand des „Stiftung Dokumentation der Jugendbewegung“. Hannes Moyzes ist Stifter 242 der Stiftung Pfadfinden und war auch Besucher des Stifutngstages auf dem Bundeslager in Buhlenberg.

 

Die Stiftung Pfadfinden gratuliert herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.