Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Indianer, Siedler und die Häuptlingstochter – alles Pfadfinder

Wie Völkerverständigung sich verwirklichen lässt – jedenfalls im Spiel...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Mehr Geschenke!

Die bislang ungewöhnlichste Werbekampagne von BdP und Stiftung Pfadfinden hatte im Herbst ihren Höhepunkt. Sie sollte die Bedeutung der Pfadfinder für die Gesellschaft herausstellen und die Bereitschaft Außenstehender zum Spenden und Stiften fördern. Die damit verbundenen Aktionen haben kontroverse Diskussionen und Reaktionen ausgelöst – so auch im Internet (www.Pfadfinder-Treffpunkt.de). „Ich fand die Aktion mutig... wenn der Mensch nichts Neues ausprobiert, dann wäre das Rad heute noch nicht erfunden“ schreibt dort Hathi, offenbar selbst ein Pfadfinder. Und der Diskutant Storch meint: „Ich möchte mal ein großes Lob an die Stiftungsverantwortlichen aussprechen. ich finde es toll, dass ältere Pfadfinder sich in dieser Art und Weise engagieren und auch noch absolut neue Ideen entwickeln.“ Na denn, danke für die freundlichen Worte!

 

Jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Jede Menge Weihnachtskarten hat unser Geschäftsführer Jürgen Thelen (Igor) schon abgeschickt. Unsere Stifterinnen, Stifter, Freunde und Förderer wissen um die gute Jugendarbeit des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP), die wir unterstützen. Daher wünschen wir uns „mehr Geschenke“ für unsere Stiftung, damit wir andere beschenken können. Wir freuen uns, wenn dazu unsere neue Online-Geschenke-Seite genutzt wird: Einfach auf www.komm-in-bewegung.de gehen und danach auf „jetzt stiften“ klicken - da kann man auch spenden! Wer lieber den gewohnten Weg per Überweisung wählt - kein Problem: Auf unserem Konto Nr. 132 721 bei der Frankfurter Volksbank (BLZ 50190000) nehmen wir weiterhin kleine und große Geschenke gerne entgegen.

 

Und wer dann noch sehen möchte, was die Stiftung Pfadfinden so alles gefördert hat: auf unserer Homepage finden sich unter „Nehmen“ und „geförderte Projekte“ eine Reihe aktueller Beschreibungen aus der Feder von Matthias Röcke, oft auch mit Fotos aus dem Projekt. Ein Besuch lohnt sich!

 

Bleibt uns nur noch, allen Leserinnen und Lesern ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2009 zu wünschen. Und: Sehen wir uns zum Stiftungstag am 1. August 2009 in Birkenfeld/Hunsrück im Bundeslager des BdP? Hoffentlich!

 

Der Stiftungsrat der Stiftung Pfadfinden