Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Mit dem Sprachentrick geht alles besser

Wie eine BdP-Gruppe aus Niedersachsen mit ihren tschechischen Freunden ganz schnell ins Gespräch kam...

 
Twitter Facebook Xing gplus

„Komm-in-Bewegung“ - Eine Kampagne von Stiftung Pfadfinden und BdP

Ein Trupp Jungs und Mädels zieht durch die Fußgängerzone in Richtung Rathaus. Sie halten große handgemalte Schilder in den Händen. Darauf stehen Slogans wie „Lesen is für Dumme“ oder „Mehr Taschengeld für Waffen“. Andere halten Transparente hoch, auf denen steht: „Ballerspiele ab 3!“ und „Müll gehört in Wald“. Jetzt ziehen sie weiter in die Einkaufsmeile. Unterwegs verteilen sie Flugblätter. Darauf heißt es: „Leute, lasst das Glotzen sein. Steht für eure Werte ein! Komm-in-Bewegung“.

 

Mit krassen Sprüchen zum Erfolg

 

So etwa wird sie beginnen, die neue Kampagne der Stiftung Pfadfinden und des Bundes der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP). Studenten und Studentinnen aus Mannheim haben für den BdP und seine Stiftung Pfadfinden ein Aktionskonzept entwickelt, mit dem wir in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit schaffen, für unsere Anliegen werben und neue Spender und Stifter gewinnen wollen. Unterstützt wird die Studentengruppe von der renommierten Werbeagentur JWT in Frankfurt. Das Aktionsmotto heißt „Komm-in-Bewegung“. Die Kampagne arbeitet bewusst mit krassen Aussagen. Diese – und alle weiteren geplanten Aktivitäten – sind kein Selbstzweck. Sie dienen dazu, Aufmerksamkeit in einer medialen Welt zu erzeugen und unsere Anliegen möglichst vielen Menschen nahe zu bringen. Und, natürlich, auch das: Bürgeinnen und Bürger zu bewegen, sich zu engagieren und die Pfadfinder finanziell und ideell zu unterstützen.

 

Sie sind gespannt? Freuen Sie sich: Am Samstag, dem 27. September 2008, starten wir die Kampagne „Komm-in_Bewegung“ in großen deutschen Städten!