Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Früchte der Partnerschaft

Wie der BdP die Freiwilligenarbeit in Kasachstan und Deutschland weiter entwickelt...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Offene Arme für die Kleinen

Wie der Stamm Christopherus aus Hahnstätten die Bandbreite des BdP erweiterte

 

Zu den Pfadfindern kann man erst, wenn man acht Jahre alt ist. So war es immer und so ist es auch heute im BdP. Ob es immer so bleiben muss, steht auf einem anderen Blatt. Daran schreibt der Stamm Christopherus aus Hahnstätten im Landesverband Rheinland-Pfalz. Überwältigt von der Resonanz des Projektes „Bibermeute“ will der Stamm mit einer gezielten Untersuchung der Sache auf den Grund gehen. Was ist „Biebermeute“? Eine Gruppe von Kindern im Alter zwischen drei und sieben Jahren, die herangeführt wird an pfadfinderische Inhalte, an den Lebensraum Wald, an ökologische Zusammenhänge und natürlich an die Gruppe selbst. Erwartet hatte man für die zeitlich begrenzte Aktion 20 Kinder, gekommen waren 41 und sechs gingen nach Abschluss des Projektes nahtlos in die Wölflingsstufe über. „Bibermeute“ soll keine Eintagsfliege bleiben, deshalb will die Untersuchung die Chance ausloten, mit altersgerechten Kursen und Workshops Kinder bereits im Kindergartenalter an die Pfadfinder zu binden.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte die Projektuntersuchung mit einem Betrag von 600 Euro.