Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Integration nachhaltig: Das gemeinsame Zeltlager

Wie der BdP-Stamm „Geisterburg“ aus Bargteheide ganz konkret auf junge Flüchtlinge zuging...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Die Pfadfinderbewegung wird 100 – unsere Stiftung ist dabei !

Horst Köhler ist Schirmherr

2007 feiert die weltweite Pfadfinderbewegung ihren 100. Geburtstag. Auch die deutschen Pfadfinderinnen und Pfadfinder nehmen das Jubiläum zum Anlass, sich der Öffentlichkeit verstärkt zu präsentieren. Bundespräsident Horst Köhler – selbst ehemaliger Pfadfinder  mit blau-gelbem Halstuch - hat die Schirmherrschaft für einige der Jubiläumsaktionen übernommen. Er unterstützt damit die Arbeit des BdP, der DPSG, der PSG sowie des VCP. Die vier Verbände sind Mitglied in den Weltbünden und leisten international anerkannte Pfadfinderarbeit in Deutschland.


Stiftungstreffen in Berlin

Aus Anlass des Jubiläums lädt die Stiftung Pfadfinden, ihre Förderer zu einem Stiftungstreffen nach Berlin ein. Das Treffen soll am Samstag, dem 22. September im FEZ Wulheide stattfinden  – dort, wo gleichzeitig ein Kongress und ein Zeltlager der aktiven PfadfinderInnen über die Bühne gehen werden. Die Einladung findet Ihr hier!

 

Die Stiftung Pfadfinden wird somit dabei sein, wenn sich Pfadfinder und Pfadfinderinnen ab 16 Jahren im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum FEZ in Berlin-Wuhlheide mit VertreterInnen aus Politik, Gesellschaft und Kirche über die Inhalte des Pfadfindens austauschen werden. Frieden, Gerechtigkeit, Internationalität sowie die spezifische Pädagogik und außerschulische Bildungsarbeit der Pfadfinderbewegung sollen die zentralen Themen sein. Dabei sind nicht nur reine Podiumsdiskussionen, sondern auch aktive Formen der Auseinandersetzung mit diesem Themenkatalog geplant.

 

Viele ehemalige Pfadfinder und Pfadfinderinnen prägen heute das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben Deutschlands. Die Stiftung hat vorgeschlagen, auch ihnen eine Plattform beim Kongress der Ringverbände zu bieten und sie in die Diskussionen aktiv einzubeziehen.

 

Auftakt der Jubiläumsaktivitäten ist der Thinking-Day am 22. Februar 2007. Im Sommer fahren rund 2000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder zum 21. Welt-Jamboree nach England. Sie erleben dort am 1. August die Aktion „Scouting's Sunrise“ -  bei Sonnenaufgang versprechen weltweit alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder erneut ihr Engagement für die Pfadfinderbewegung. Die Stiftung Pfadfinden ist bereit, ausgewählte Projekte des deutschen Jamboree-Kontingents zu fördern.

 

Höhepunkt der Aktionen in Deutschland ist ein internationales Zeltlager mit 200 Personen im September im Garten des Schloss Bellevue. Schirmherr Horst Köhler lädt dazu ein. Zugleich beginnen ein Pfadfinder-Kongress und ein großes Zeltlager in Berlin. Abschluss des Jubeljahres bildet die Aktion Friedenslicht von Bethlehem. Die BdP-Bundesleitung lädt ihre Mitglieder für den 22.-24. Juni zu einer großen Party in das Bundeszentrum Immenhausen ein. Die Stiftung Pfadfinden wird sich dort mit einem Informationsstand präsentieren.

 

Detaillierte Informationen über die vielfältigen Jubiläumsaktivitäten der Ringverbände gibt es unter www.scouting100.de . Dort sind auch Hinweise auf regionale Aktivitäten zu finden.

 

Petition an Google – schnell melden !

Wie wohl jeder Google-Nutzer bemerkt hat, passt sich das Logo der Suchmaschine dem aktuellen Datum und besonderen Ereignissen an. Warum also nicht auch am Thinking-Day, der ja von allen Pfadfinderinnen und Pfadfindern weltweit begangen wird, eine spezielle Scout-Edition herausbringen? Um dieses Ziel zu erreichen gibt es eine Online-Petition, bei der sich möglichst viele Pfadis und Ehemalige aus aller Welt eintragen sollten, um dieses Anliegen zu unterstützen. Näheres dazu ist unter www.petitiononline.com/glogobp/petition.html zu finden!