Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Da freut sich der Clown

Wie der Stamm „Steinadler“ seine Wölflinge in die Welt des Zirkus entführte...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Konkret mitmachen statt unverbindlich anschauen

Wie interessierte Kinder Pfadfinderarbeit gleich richtig kennen lernten

 

Schon am Abend des ersten Tages war klar, das Abenteuerlager des Stammes „Schwarze Wölfe“ in Ditzingen, Landesverband Baden-Württemberg, würde ein Erfolg werden. Im Mittelpunkt standen an der Pfadfinderarbeit interessierte Kindern zwischen 9 und 13 Jahren, sie hatten im Rahmen des örtlichen Sommerferienprogramms den ganzen Tag das Lager besucht. Woran sah man den Erfolg? Die Eltern, zum Abholen gekommen, staunten, was ihre Kinder geleistet hatten, die Kinder freuten sich darüber und waren doppelt stolz auf das Erreichte.

Vier Kothen, eine Jurte, ein Fahnenmast und ein Lagerturm waren seit dem frühen Vormittag auf dem Platz entstanden – gemeinsam errichtet unter Anleitung der erfahrenen „Wölfe“. Am folgenden Tag kamen alle wieder, um das Angebot zur Übernachtung anzunehmen, inklusive Nachtwanderung auf dem Gruselpfad. Das Konzept des Abenteuerlagers sah vor,  mit den Gastkindern eine Woche lang ein Programm zu gestalten und den Tag gemeinsam zu verbringen, zweimal auch mit Übernachtung. Das große Abschlussfest am Lagerfeuer ist unvergessen. Das kann man wörtlich nehmen, denn bei den Gästen ist das Thema Pfadfinden jetzt sehr präsent.

 

Die Stiftung Pfadfinden hat das Projekt mit einem Betrag von 500 Euro gefördert.

 




Das original Video zu diesem Abenteuerlager könnt Ihr in einer guten Auflösung hier abenteuerlager_orig.mpg  herunterladen.

(101 MB!! ACHTUNG: nur mit RECHTE-MAUSTASTE --> Ziel speichern unter)