Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Sie haben den Bogen raus…

Wie eine Pfadfindersippe aus Berlin sich anspruchsvolle Sportgeräte selber baute...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Alltägliche Sicherheit

Wie der Landesverband Bayern Pfadfindern am Steuer weiter hilft

 

Dass alltägliche Anforderungen die Arbeit der Gruppen im BdP immer wieder berühren und große Bedeutung haben, geht oft unter im Bemühen, das Pfadfinderspezifische zu betonen und zu fördern. Man darf sie aber nicht unbeachtet lassen – zum Beispiel die Anforderungen an junge Erwachsene in den Stämmen und Gruppen, die mit ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen im Auto unterwegs sind. Fahren in Kleinbussen oder in Pkw-Kolonnen gehören eben auch zum Fahrtenleben der Pfadfinder, schließlich wird nicht nur gewandert oder der Zug genommen. Der Landesverband Bayern hat deshalb die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining ermöglicht. Zur Premiere nahmen zwölf Mitglieder der Ranger- und Roverstufe an einer Veranstaltung des Autoherstellers BMW teil. Richtiges Bremsen im Notfall, Ruhe bewahren, wenn das Fahrzeug sich um die eigene Achse dreht oder das Wissen um die ungeheure Wucht der Geschwindigkeit, wenn die Bremsung zu spät kommt oder das Tempo zu hoch war – das sind drastische Erkenntnisse, die alle Autofahrer, darunter besonders die jungen, gewonnen haben sollten.

 

Die Stiftung Pfadfinden hat das Projekt mit einem Betrag 575 Euro gefördert.