Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Das moderne Geländespiel

Wie der Landesverband Nordrhein-Westfalen Geocaching in vorhandene Spielelemente eingebaut hat...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Kreativ in der Werkstatt Festung

Wie sich die Kulisse historischer Mauern nutzen lässt

 

Kreativ kann man eigentlich überall sein, aber wie kreativ man dann wirklich ist, hängt oft vom Ort des Geschehens ab. Der Landesverband Thüringen im BdP hatte zu einem groß angelegten Kreativwochenende für die Pfadfinderstufe und die Ranger und Rover aus Sachsen, Bayern, Hessen und natürlich Thüringen unter dem Leitthema „Kreative Handwerke“ in eine alte Festung eingeladen. Künstlerische und kulturelle Aktivitäten wurden angeboten und die Teilnehmenden sollten in die Lage versetzt werden, die erlernten Techniken zukünftig in ihrer Gruppenarbeit anzuwenden. Der historische Hintergrund bewährte sich nicht nur bei dem Ort entsprechenden Themen wie Flechten aus Peddigrohr, Buntglaslöten oder Bauen von Gitarren, sondern auch bei modernen Errungenschaften wie der Fotografie. Die Ergebnisse aus der Fotogruppe nämlich – selbst entwickelte Schwarz-Weiß-Bilder – dienten als Grundlage für die Aufgabenstellungen des Burgspiels. Zuvor hatte man bereits in der Nacht zuvor die Gemäuer erkundet, als ein „entführter“ Pfadfinder befreit werden musste. Stilecht auch das feudale Abschiedsessen: Thüringer Klöße dürfte es schon zu aktiven Zeiten der Festung gegeben haben.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 1500 Euro.